Enkel und Enkelin

Pünktlich um sechs Uhr trat Hubert „Hubsi“ Tanner, ausgestattet mit Werkzeuggürtel, Gummihandschuhen und Heckenschere, aus seinem Haus. Mit gehobenem Kinn und geschlossenen Lidern sog er die nach nassem Rasen duftende Morgenkälte ein, seine vierundachtzig Jahre alten Lungen mit Lebenssinn füllend. Er war ein einsamer Künstler und die Leinwand sein Garten. Auf dem Weg machte er… Weiterlesen Enkel und Enkelin

Argos

Er war zwölf, als sie ihn bekam. Er sei schon alt und langsam, erklärten ihre Eltern. Sein halbes Leben habe er in einem Zwinger verbracht, eingesperrt in einem Käfig und geschlagen mit Stöcken. Ob er sein rechtes Vorderbein dort oder bereits früher verloren hatte, wüssten sie nicht, genauso wenig wie seinen Namen. Nun habe er… Weiterlesen Argos

Kälber vor Shanghai

Der Fahrer startete meinen Motor und beschleunigte mich auf die Autobahn in Richtung Shanghai. Sein Griff um mein Lenkrad war locker und mein Motoröl kühl. Meine Tachometernadel wanderte nach oben, bis die Küste aus meinem Rückspiegel verschwand und die einzelnen Begrenzungslinien zwischen den zwei Fahrspuren zu einem unendlichen weißen Strich verschmolzen, an dessen Ende Shanghai… Weiterlesen Kälber vor Shanghai

Die Schwäne und die Menschen

Die Schwanenmutter kletterte an das schneebedeckte Seeufer und schüttelte sich das Wasser aus den Federn. Schnatternd schwammen ihre fünf Jungen an Land und schlossen zu ihr auf. Seit der Schwanenvater gestorben war, musste sie allein auf die immer hungrigen, verspielten Kinder aufpassen. Die Mutter prüfte, ob sie vollzählig waren: Langfeder, Braunauge, Spitzkralle, Flatterflügel und Stupsschnabel.… Weiterlesen Die Schwäne und die Menschen

Gegenteil

… … … „Nein, ich will nicht.“ Nachdem er diese Worte gesprochen hatte, küsste Fürganz die tränennassen Lippen seiner Braut. Die Hochzeitgäste sprangen auf und klatschten, während der Priester das Paar lächelnd beobachtete. „Ich hasse dich“, flüsterte Fürganz, nachdem sie sich voneinander gelöst hatten, „ich hasse dich von ganzem Herzen.“ Seine Frau schlang die Arme… Weiterlesen Gegenteil